Einladung zum Innovationsworkshop „ZMo-Gesund: Zielgruppenorientierte Mobilitätsketten im Gesundheitswesen“

Termin: 07. Mai von 13:00 – 16:30 Uhr

Ort: Alte Pastorei – Butteldorf 10 – 26931 Elsfleth

ZIELE DES INNOVATIONSWORKSHOPS
Im Projekt „ZMo-Gesund“ wird aktuell bewertet, welche integrativen Mobilitätsangebote möglich sind, um Mobilitäts-
bedarfe im Gesundheitssektor zu decken. Darüber hinaus soll untersucht werden, wie auch das gesamte regionale
Verkehrssystem mit Hilfe eines Open Data-Ansatzes von einem solchen Ansatz profitieren kann. Im Ergebnis sollen
digital verfügbare Daten spezifiziert und dahingehend geprüft werden, inwieweit sie gemeinsam mit existierenden
Daten aus der mCloud (Datenportal des BMVI) und weiteren Quellen als effektive Steuerungs- und Prognosebasis für
die Verbesserung vorhandener Verkehrsströme der Gesundheitszentren genutzt werden können. Daraus resultie-
rende Daten sollen wiederum veredelt in die mCLOUD zurückfließen und hier für verschiedene Steuerungsebenen im
regionalen Verkehrssystem zur Verfügung stehen. Im Innovationsworkshop sollen nun verschiedene Möglichkeiten
und Hindernisse der (möglichst nachhaltigen) Befriedigung vorhandener Mobilitätsbedarfe im Hinblick auf ihre Um-
setzbarkeit innerhalb einer Open Data-Plattform diskutiert werden. Dazu gehört auch die Entwicklung eines Geschäfts-
modells für den zukünftigen Betrieb einer solchen Plattform.

WARUM SOLLTEN SIE TEILNEHMEN?
Wir werden Ihnen einen Einblick in den aktuellen Stand der Bewertung geben und mit Ihnen vorhandene Mobilitäts-
herausforderungen und -lösungsmöglichkeit diskutieren. Gemeinsam werden wir vorhandenen Chancen im Umgang
mit digital verfügbarer Daten bewerten und konkrete Anwendungszusammenhänge erschließen. Mit Ihrer Teilnahme
können Sie die Anforderungen, Inhalte und Formen zukünftiger Angebote mitgestalten und somit an der Entwicklung
eines innovativen Open Data-Ansatzes im Rahmen der Digitalisierung von Mobilitätssystemen mitwirken und so auch
selbst neue Erkenntnisse gewinnen.

PROGRAMM

13.00 Uhr Eintreffen und come together

13.30 Uhr Einführung in Programm und Ablauf
Moderator | Karsten Uphoff

13.40 Uhr
Grußwort
Dr.-Ing. Dr. rer. nat. Magnus Buhlert
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz
Leiter des Referats 56, Mobilität der Zukunft, Elektromobilität, alternative Antriebe,
klimagerechte Treibstoffe

13.55 Uhr
Impulsvorträge
• Potentiale und Darlegung des Projekts ZMo – Gesund: Zielgruppenorientier-
ter Mobilitätsketten im Gesundheitswesen
Prof. Dr.-Ing. Benjamin Wagner vom Berg, Geschäftsführer COSMO GbR, Pro-
fessur „IKT in Transport und Logistik“ Hochschule Bremerhaven
• Digitalisierung und Erfassung von Mobilitätsdaten – Möglichkeiten und Chan-
cen für kommunale Verkehrssysteme?
Roland Hentschel, stellv. Leiter Wirtschaftsförderung Stadt Oldenburg, Vor-
standsvorsitzender OLEC e. V.
• Patienten- und Besucherverkehre – Möglichkeiten und Chancen für Kliniken?
Martina Heyen, Leitung Zentralbereich Vorstand Klinikum Oldenburg

14.30 Uhr Kuchen und Gespräche

15.00 Uhr Arbeitsrunden und Diskussion zu Themenschwerpunkten Daten (-schutz),
Geschäftsmodelle und Patientenwohl

16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

ANMELDUNG
Die verbindliche Anmeldung ist bis zum
03. Mai 2018 möglich. Bitte beachten
Sie, dass die Teilnehmerzahl aus Kapazi-
tätsgründen begrenzt ist. Die Teilnahme
ist kostenfrei.

Anmeldung: info@cosmo-mobility.org
Ein Shuttlebus wird am ZOB Oldenburg
eingerichtet, um eine nachhaltige An-
und Abreise zu gewährleisten. Bitte tei-
len Sie uns in Ihrer Anmeldung mit, ob
Sie diesen nutzen möchten.

VERANSTALTUNGSORT
COSMO GbR
Butteldorf 10
26931 Elsfleth

VERANSTALTER
„ZMo-Gesund: Zielgruppenorientierte Mobilitätsketten
im Gesundheitswesen“ ist ein vom Bundesministerium
für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördertes Pro-
jekt. Die Projektpartner sind:
• Cosmo GbR – Customer-Oriented Sustainable
Mobility Organisation, Elsfleth
• ecco Unternehmensberatung GmbH, Oldenburg
• GIS-Plan-Service, Oldenburg
Das Projekt wird unterstützt von
• Pius-Hospital Oldenburg Medizinischer Campus
Universität Oldenburg
• Klinikum Oldenburg AöR
• Stadt Oldenburg

Share

Leave a Reply +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.