NEMo – Nachhaltige Erfüllung von Mobilitätsbedürfnissen im ländlichen Raum

Das inter- und transdisziplinäre Projekt NEMo wird von der Volkswagen-Stiftung mit 1,54 Mio. € gefördert und erforscht, wie ein integratives Mobilitätsangebot aus öffentlichen und privaten Mobilitätskapazitäten mittels einer innovativen IKT-Plattform bereitgestellt werden kann. In dem Projekt forschen ab März 2016 über drei Jahre hinweg neun Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen der Universitäten Oldenburg, Lüneburg und Braunschweig unter Leitung von Professor Jorge Marx Gómez. Operativ wird das Projekt von Dr.-Ing. Benjamin Wagner vom Berg betreut.

Mehr Informationen finden sich hier auf S. 6: http://www.presse.uni-oldenburg.de/uni-info/2015/6/uni-info-2015-06-ds.pdf

Share

Leave a Reply +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.